Teilen...

Wir bringen Kray nach vorne

Unsere Arbeit für unseren Stadtteil

Auf Anregung haben wir mit einem Experten der Allbau GmbH einen Antrag an die gemeinnützige „Montagstiftung Urbane Räume“ gestellt. Die Montag Stiftung Urbane Räume gAG ist eine unabhängige gemeinnützige Stiftung und gehört zur Gruppe der Montag Stiftungen in Bonn. Im Sinne des Leitmotivs der Stiftungsgruppe „Handeln und Gestalten in sozialer Verantwortung“ engagiert sich die Montag Stiftung Urbane Räume als unabhängige Partnerin von Kommunen, Verbänden und zivilgesellschaftlichen Initiativen dort, wo Stadtteile von besonderen sozialen und ökonomischen Rahmenbedingungen geprägt sind.

Der von uns gestellte Antrag hatte im Wesentlichen drei Zielsetzungen:

  • Ein Stadtteilbüro mit einem Quartier-Manager.
  • Erneuerung des Bereichs Kray-Süd u.a. mit Belebung durch Künstler etc.
  • Die deutliche Verbesserung der Vernetzung von Vereinen.

Unser Antrag beabsichtigte eine Unterstützung in einem Volumen von immerhin 1.000.000,- Euro. Das Team setzte sich viele Tage mit vielen Zahlen auseinander und stellte ein gutes Papier zusammen. Leider fehlte schlussendlich die Unterschrift der verantwortlichen Person bei der Stadt Essen, denn die Unterstützung durch die Stadtverwaltung war ein wichtiger Bestandteil der Ausschreibung.

Unterbrechung Textlänge und doppelter Satzbeginn

Fehlte es damals noch an notwendigen Kontakte, um eine Beschleunigung und ein Antragsverfahren in einem solchen Volumen voran zu treiben, haben wir mittlerweile durch stetige, zielgerichtete und nachhaltige Kommunikation eine erheblich bessere Vernetzung erreicht.

Die „Kamingespräche“ des Iniativkreises

Angetrieben von Ergebnissen einer IHK–Umfrage haben wir uns mit vielen Themen beschäftigt und wollten Ergebnisse. Daher haben wir Politik, Vereinsvorsitzende, und wichtige Personen im Stadtteil zu unseren Kamingesprächen auf den Bauernhof am Mechtenberg eingeladen.

Hier wurde unter anderem das Thema Sicherheit in unserem Stadtteil behandelt. Zusammen mit dem eingeladenen Polizeipräsidenten Ralf Richter wurden Konzepte erörtert und Problemfelder ausführlich diskutiert. Polizeipräsident Richter stand uns offen Rede und Antwort.

Wir haben unserem Wunsch nach einem Stadtteilbüro klar ausgesprochen und deutlich gemacht, dass wir dies als zentrale Forderung an die Stadt sehen. Zu diesem Zweck luden wir Oberbürgermeister Kufen ein und diskutieren ausführlich und intensiv unsere Forderungen und Absichten. Der Oberbürgermeister hatte sich bereits mit unserem Stadtteil Kray beschäftigt und versprach uns nicht mehr nur zu reden, sondern tatkräftig zu handeln. Er hat Wort gehalten!

Unterbrechung Textlänge und doppelter Satzbeginn

Seit Ende des Jahres 2018 gibt es eine junge Stadtteilmoderatorin (angestellt beim Issa – Uni Duisburg Essen). Sie dienst als Koordinatorín und Ansprechpartnerin in Belangen des Stadtteils. Seit Oktober 2019 gibt es auch einen Stadtteilbeauftragten. Wir haben zusammen mit dem Jugendamt lange nach geeigneten Räumlichkeiten gesucht – Sie sind gefunden und in Kürze wird das Krayer Stadtteilbüro am Krayer Markt eröffnen.

Mit Turgay Tahtabaş hatten wir einen prominenten Vertreter, der das Thema Integration als Experte am besten beurteilen kann. Mittlerweile als guter Freund ist Turgay Gründer und Leiter des inzwischen weithin bekannten Netzwerkes Zukunfts-Bildungswerk.

Mit Jutta Eckenbach (CDU) und Dirk Heidenblut (SPD) waren zwei befreundete Bundestagsabgeordnete auf Einladung bei uns. Der Landtag wurde bei den Gesprächen von Frank Müller (SPD) vertreten. Auch aus dem Stadtrat und der Bezirksvertretung konnten wir alle großen Parteien begrüßen, inkl. des Bezirksbürgermeisters. Wir hatten uns die Latte selbst sehr hoch gehängt – aber das Risiko hat sich gelohnt. In einem großartigen Ambiente kamen fruchtbare, informative und schlussendlich auch sehr freundschaftliche Gespräche zustande.

Wir werden Ende 2020 erneut zu einem Kamingespräch einladen

 

Eröffnung unseres Stadtteilbüros am 09.09.2020

Wir freuen uns über die gestrige Eröffnung des Stadtteilbüro Essen-Kray!

Eröffnung unseres Stadtteilbüros am 09.09.2020
(Foto mit freundlicher Genehmigung: Elke Brochhagen, Stadt Essen)

Wir bedanken uns bei den vielen Menschen, die daran mitgewirkt haben und besonders bei unserem Oberbürgermeister, der diesen nachhaltigen Wunsch von den Kamingesprächen mitgenommen hat. Hier wurde bis auf die letzten Minuten gewerkelt, um dann so schnell wie möglich zu eröffnen.

Unterbrechung Textlänge und doppelter Satzbeginn

Wir standen in der Zwischenzeit ständig mit dem Büro des OB und dem Jugendamt aktuell im Austausch und wissen der Hürden, die zu überwinden waren. Umsomehr setzen wir auch Hoffnungen in das Team Christina Fornefeld und Timm Schemeit, die ja bereits mit einigen Projekten im Stadtteil aktiv sind.

Der Initiativkreis Aktion Kray wird die Akteure des Stadtteilbüros nach Kräften unterstützen und hier und da auch gemeinsame Projekte ins Auge fassen.

Andreas DickmannHerzlichen Gruß
Andreas Dickmann
1. Vorsitzender der Aktion Kray

 

Unterbrechung Textlänge und doppelter Satzbeginn

Wir bringen Kray nach vorne

Daher bin ich Blindtext. Und zwar von Geburt an. Obwohl es lange gedauert hat, bis ich das begriffen habe. Und was es bedeutet, ein blinder Text zu sein. Daher hat man keinen Sinn. Somit wirke ich hier und da aus dem Zusammenhang gerissen. Entsprechend wird man gar nicht erst gelesen. Aber bin abschließend ich deshalb ein schlechter Text? Und ich weiß, dass ich nie eine Chance haben werde. Zum Beispiel im Stern zu erscheinen. Aber bin ich darum weniger wichtig? Und ich bin blind! Aber ich bin gerne Text. Daher sollten Sie mich jetzt tatsächlich zu Ende lesen. Dann habe ich etwas geschafft, was den meisten normalen Texten nicht gelingt.

Wir bringen Kray nach vorne

Denn es ist wirklich ein hartes Los, Blindtext zu sein. Üblicherweise fülle ich lediglich einen Raum. Und zwar mit Buchstaben. Aber eigentlich fühle ich mich zu Höherem berufen. Somit will ich ein besonderer Blindtext sein. Und ich will Ihnen im Gedächtnis bleiben. Daher sollen Sie Ihren Enkeln von mir erzählen. Somit dem Blindtext, den Sie seinerzeit lasen und der Sie fesselte. Und zwar mehr als zum Beispiel viele Bücher. Im Gegensatz dazu alle, die Sie sich bis dahin gekauft hatten. Soviel nur um dann festzustellen, dass Sinntext für Sie auch nicht mehr Sinn ergab. Als ein Blindtext, wie ich es bin. Und zwar welch eine Enttäuschung!

Wir bringen Kray nach vorne

Somit ist es doch sicherlich viel besser. Und zwar von vornherein darauf vorbereitet zu sein. Nämlich dass der Text, dem man gleich seine Aufmerksamkeit schenken wird. Indes absolut keinen Sinn ergibt. Weil er gar nicht dazu vorgesehen ist, einen Inhalt zu transportieren. Daher Blindtexte sollen nun mal Text nur darstellen. Aber bin ich aufgrund deshalb weniger wert? Somit sagen Sie ehrlich Ihre Meinung. Beziehungsweise finden Sie, dass ich keine Daseinsberechtigung habe? Und zwar nur weil ich aufgrund keinen Sinn ergebe? Somit ist es doch immerhin gelungen, Sie bis hierher zu fesseln. Daher lesen Sie ja immer noch. Daher bin ich stolz! Weil es geglückt ist, was viele Texte vor mir nicht vermochten. Und zwar echtes Interesse des Lesers. Daher danke ich Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit!

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Bindewörter

Aber abgesehen davon abgesehen von. Abschließend alldieweil allerdings als dass als wenn also anderenteils. Andererseits andernteils anders ausgedrückt anders formuliert . Anders gefasst anders gefragt anders gesagt anders gesprochen. Anfänglich anfangs angenommen anschließend anstatt dass auch. Wenn aufgrund auf jeden Fall aufgrund aus diesem Grund, außer dass es. Außer wenn außerdem ausgenommen außer dass wenn beispielsweise. Besser ausgedrückt besser ausgedrückt besser formuliert besser gesagt. Besser gesprochen bevor beziehungsweise bloß, dass dabei dadurch. Dafür dagegen daher dahingegen danach dann darauf darüber hinaus. Darum das heißt das heißt dass davor dazu dementgegen dementsprechend. Demgegenüber demgemäß demzufolge denn dennoch dergestalt. Des Weiteren deshalb dessen ungeachtet desto desungeachtet deswegen. Doch dort drittens ebenfalls ebenso wie ehe einerseits einesteils endlich. Entsprechend entweder erst falls ferner folgerichtig folglich fürderhin.

Bindewörter

Genauso wie geschweige denn hierdurch hierzu hingegen im Folgenden. Im Gegensatz dazu im Grunde genommen immerhin in diesem Sinne indem. Indes indessen infolge infolgedessen insofern insoweit inzwischen schließlich. Seit seitdem so dass so dass sobald sodass sofern sogar solang solange somit. Sondern sooft soviel soweit sowie sowohl statt stattdessen überdies übrigens. Umso mehr als umso mehr als umso weniger als umso weniger als unbeschadet dessen. Und zwar ungeachtet dessen unter dem Strich während währenddessen während. Währenddessen weder wegen weil weiter weiterhin, wenn wenngleich wennschon. Wennzwar weshalb widrigenfalls wiewohl wobei wohingegen zudem zufolge zuletzt. Zum Beispiel zumal zuvor zwar zweitens.

KEYPHRASE

appareas webdesign
Wir bringen Kray nach vorne